Förderunterricht FOS

Im Schuljahr 2016/2017 wurde in Hessen die zentrale Abschlussprüfung in der Fachoberschule eingeführt, die einheitliche Bildungsstandards sicherstellen soll. Um die Abschlussprüfung zu bestehen, haben erfahrungsgemäß einige Schülerinnen und Schüler insbesondere in den abschlussrelevanten Fächern Englisch und Mathematik erhöhten Förderbedarf.

Da es unserer Schule ein wichtiges Anliegen ist, alle Schülerinnen und Schüler hinsichtlich des Erreichens des Ziels Fachhochschulreife optimal zu unterstützen, werden im 2. Ausbildungsabschnitt (Klassenstufe 12) in den Fächern Englisch und Mathematik je zwei Wochenstunden zusätzlicher Förderunterricht angeboten. In dieser Zeit haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, die Unterrichtsinhalte unter fachlicher Begleitung zu üben, zu vertiefen sowie fehlende Kompetenzen aufzuarbeiten.

»Gestern Schüler, heute Lehrer. Ich kenne die Schule jetzt aus beiden Perspektiven und ich bin gerne hier. Damals wie heute!«

Johannes S.
Lehrer für Metalltechnik an den Beruflichen Schulen Bad Hersfeld

Vollschulische Ausbildung

»Durch die Fachoberschule Elektrotechnik an der BSO wurde ich hervorragend auf mein Ingenieurstudium vorbereitet - auch ohne Mathe-Leistungskurs!«

Fabian K.
Elektrotechnik-Ingenieur

Fachoberschule Technik Fachoberschule Gesundheit

»An der BSO konnte ich während meiner Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten wertvolle Erfahrungen für mein Studium sammeln!«

Chantee R.
Studentin der Zahnmedizin

Berufsschulangebote

»Damals wusste ich nicht, in welche Richtung es bei mir gehen sollte. Dank der Berufsorientierung an der BSO hatte ich dann mein Ausbildungsziel vor Augen!«

Jens B.
Hotelfachmann

Zum Bildungsnavigator

»Die Fachschule für Sozialwesen hat mir auch mit über 30 noch den Quereinstieg in meinen Traumberuf ermöglicht!«

Stefanie F.
Staatlich anerkannte Erzieherin

Fachschule für Sozialwesen

MINT  Nachhaltigkeit Lernen  Umweltschule

Nach oben